Zoom

: 20. Dezember: Die Autobahnkanzlei rät

Wenn Sie in eine Radarfalle geraten sind, sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf das Foto haben.

Sehen Sie zwischen Ihrem Auto und dem Messgerät Gras, Gestrüpp oder ähnliche bewegliche Gegenstände, macht eine Verteidigung mit Sicherheit Sinn. Vor dem Messgerät darf nämlich bis zu einer Distanz von vier Metern nichts stehen. Also mal wieder: Genau hinschauen lohnt sich. Mehr Wissenswertes zum Thema Recht gibt auf der Internetseite www.autobahnkanzlei.de. Text: Peter Möller Datum: 20.12.2010

Datum

20. Dezember 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen