VHH, Schnupperfahrten, 2014 Zoom

Hamburger Vier- und Marschland: Mit dem Saturn durchs Blumenparadies

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein und die „Veer- und Marschlanner Rundümwieserinnen“ bieten von Frühjahr bis Herbst 2014 Fahrten mit historischen Kraftomnibussen durch die in der Nähe von Hamburg gelegenen Vier- und Marschlande an.

Die Gegend ist bekannt für ihr großes Blumen- und Gemüseanbaugebiet und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Umgebung der Hansestadt.

Busse aus längst vergangenen Tagen

Drei Oldtimerbusse stehen zur Verfügung. Es sind dies der Überlandbus Büssing Präsident 14 aus dem Jahr 1964, der „Youngster“ Mercedes-Benz O 305 von 1984 und ein Magirus-Deutz Saturn, dessen Erstzulassung sogar auf das Jahr 1962 datiert.

Die erste Tour der „Vier- und Marschländer Schnupperfahrt“ startet am Sonntag, den 27. April um 14 Uhr am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Hamburg-Bergedorf. Die Fahrten dauern etwa 90 Minuten, der Preis beträgt pro Person sechs Euro. HVV-Karten haben keine Gültigkeit. Die Fahrscheine sind im Vorverkauf im VHH-Info-Shop (Telefon: 0 40 / 72 59 41 55) auf dem ZOB Bergedorf erhältlich. Weitere Touren mit den gleichen Rahmendaten finden im Mai (4., 11., 18., und 25.), Juni (1., 8., 15., 22., 29.) und September (7., 14., 21., 28.) statt.

Portrait

Autor

Foto

Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein

Datum

14. April 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.