Übersicht Info Baureihen Tests News
Alle Marken
Hier zu allen Marken des Fahrzeugtyps

Über Mercedes-Benz

Baureihen:
4

Mercedes bietet im Segment der Transporter drei Baureihen an.

Im Sommer 2013 hat Mercedes-Benz in seiner Produktionsstätte in Düsseldorf den ersten neuen Sprinter vom Band gelassen. Mercedes hat bei der Neuauflage des Transporterklassikers unter anderem das Design nachgeschärft: Das neue Gesicht des Sprinters zieren ein steiler stehender Kühlergrill mit drei Lamellen sowie Scheinwerfer im Stil der A-Klasse.

Beim Motorenprogramm haben die Schwaben bereits die Umstellung auf Euro 6 vollzogen. Neben den Vier- und Sechszylinder-Selbstzündern mit 95 bis 190 PS gibt es wieder einen 1,8-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 156 PS, der auch weiterhin in einer Erdgas-Version aufgelegt wird. Weltpremiere feiern mit dem Sprinter auch der serienmäßige Seitenwind-Assistent und die optional erhältlichen Systeme wie Abstandswarner und Toter-Winkel-Assistent. Neu sind zudem das automatische Fernlicht sowie der Spurhalte-Assistent. Der Sprinter bietet nach wie vor bis zu 17 Kubikmeter Ladevolumen und Nutzlasten bis 2,7 Tonnen.

2012 hatte mit dem Citan bereits der erste Kleintransporter im Nutzfahrzeugprogramm von Mercedes-Benz Einzug gehalten. Der Kastenwagen steht in drei unterschiedlichen Längen zur Verfügung: von 3,94 Meter (Citan Kompakt) über 4,32 Meter (Citan Lang) bis 4,71 Meter (Citan Extralang). Sein Laderaum misst je nach Variante in der Länge 1,36 bis 2,13 Meter. Das entsprechende Volumen beträgt 2,4 bis 3,8 Kubikmeter. Die Nutzlast beläuft sich je nach Länge und Gewichtsvariante auf 415 bis 735 Kilogramm. Die Leistung der drei Turbodiesel-Direkteinspritzmotoren erstreckt sich von 75 PS im Citan 108 CDI bis 110 PS im Citan 111 CDI. Hinzu gekommen ist im Sommer 2013 der aufgeladene Benzin-Direkteinspritzer im Citan 112 mit 114 PS.

Zwischen Citan und Sprinter rangiert der bis zu 258 PS starke Vito. Als Kastenwagen gibt es ihn bei Ladelängen bis drei Meter mit maximal 7,4 Kubikmeter Ladevolumen und einer Nutzlastkapazität von 1,35 Tonnen.

Nach 46 Jahren im Einsatz geht hingegen ein anderer Klassiker von Mercedes-Benz in Ruhestand. Bedingt durch die gesetzliche Einführung von Euro 6 wird die Produktion des Großtransporters Vario ab dem Modelljahr 2014 endgültig eingestellt.

Mercedes Sprinter Kombi 319 Bluetec In Abrahams Schoß

Eurotransport.de war mit dem Mercedes Sprinter Kombi mit 190 PS, mittlerem Radstand, Hochdach und Platz für bis zu neun Personen unterwegs.

Neuer Vito 4x4 im Mercedes-Programm Auf allen vieren

Der Vito 4x4 ist neu im Mercedes-Programm. Im nordschwedischen Arjeplog – dem Winter-Testmekka der Autobauer – muss er sich auf Schnee und Eis…

Mercedes-Benz Vision Van im Mittelpunkt der Neuheiten

Auf der Nutzfahrzeugmesse IAA steht bei Mercedes die KEP-Studie Vision Van im Mittelpunkt der Neuheiten.

Aufbauten für Mercedes Sprinter Lösungsorientiert

Mercedes präsentiert Variantenreichtum im Transporterbereich und zeigt, dass auch Maßanfertigungen möglich sind.

Mercedes Metris Der Kosmopolit für die USA

Das Segment der mittelgroßen Vans auf dem US-Markt liegt brach. Mercedes will die Lücke mit dem Metris füllen.