Alle Marken
Hier zu allen Marken des Fahrzeugtyps

Über Mercedes-Benz

Baureihen:
4

Beim Großtransporter Sprinter ist die Produktpalette inzwischen um eine Ausführung mit 5,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht gewachsen.

Mit der Erweiterung des Modellprogramms steigt die maximale Nutzlast um knapp eine halbe Tonne auf maximal 2,95 Tonnen für den Sprinter als Kastenwagen und auf eine Tragfähigkeit von bis zu 3,41 Tonnen für das Fahrgestell mit Fahrerhaus.
 
Als Fahrgestell mit Fahrerhaus und langem Radstand von 4.325 Millimeter kann der Sprinter bis zu 6.373 Millimeter lange Aufbauten tragen. Das Motoren-spektrum des Sprinter beinhaltet Vier- und Sechszylinder- Triebwerke, die zwischen 95 und 190 PS leisten. Der 2014 neu vom Stapel gelassene Vito bedient den Bereich zwischen 2,5 und 3,2 Tonnen Gesamtgewicht. Das Lade-volumen liegt bei bis zu 7,4 Kubikmeter, die Nutzlast beläuft sich auf maximal 1.369 Kilogramm.
 
Angetrieben wird der Vito wahlweise von einem 1,6-Liter-Vierzylinder- Diesel
(88 oder 114 PS) oder einem 2,1-Liter-Turbodiesel mit 136, 163 oder 190 PS.
Der Stadtlieferwagen Citan bietet 2,4 bis 3,8 Kubikmeter Volumen und 415 bis 735 Kilogramm Nutzlast. Drei Turbodiesel- Direkteinspritzer und ein Benziner leisten zwischen 75 und 114 PS.
 
Der Pick-up, der 2017 erscheinen soll, basiert wie der Citan auf einer Kooperation von Daimler und Renault-Nissan.

Mercedes Sprinter Kombi 319 Bluetec In Abrahams Schoß

Eurotransport.de war mit dem Mercedes Sprinter Kombi mit 190 PS, mittlerem Radstand, Hochdach und Platz für bis zu neun Personen unterwegs.

Neuer Vito 4x4 im Mercedes-Programm Auf allen vieren

Der Vito 4x4 ist neu im Mercedes-Programm. Im nordschwedischen Arjeplog – dem Winter-Testmekka der Autobauer – muss er sich auf Schnee und Eis…

Mercedes-Benz Vision Van im Mittelpunkt der Neuheiten

Auf der Nutzfahrzeugmesse IAA steht bei Mercedes die KEP-Studie Vision Van im Mittelpunkt der Neuheiten.

Aufbauten für Mercedes Sprinter Lösungsorientiert

Mercedes präsentiert Variantenreichtum im Transporterbereich und zeigt, dass auch Maßanfertigungen möglich sind.

Mercedes Metris Der Kosmopolit für die USA

Das Segment der mittelgroßen Vans auf dem US-Markt liegt brach. Mercedes will die Lücke mit dem Metris füllen.