Terminübersicht
Veranstaltungen, Seminare und Trucksport
März 2017
  Firmenveranstaltungen

Young Professionals Truck Award 2017

 
Datum:
28.03.2017 - 30.03.2017
Ort:
Nürburg
Adresse:
Nürburgring
Otto-Flimm-Straße
53520 Nürburg
Deutschland
Beschreibung:
Vom 28. bis 30. März 2017 bietet der ETM Verlag allen sieben Lkw-Herstellern die Chance ihre aktuellen Sattelzugmaschinen von 60 angehenden Berufskraftfahrern, sowie einer ausgewählten Gruppe von Entscheidern aus der Transportbranche, auf Herz und Nieren testen und beurteilen zu lassen.
Der Nürburgring, mit seiner ruhigen und trotzdem verkehrsnahen Lage, bietet die besten Voraussetzungen für ungestörte Testfahrten. Zwei Tage lang fahren, begutachten und bewerten zwei Berufsschülergruppen à 30 Personen was das Zeug hält.

Der dritte Veranstaltungstag gehört dann Spediteuren, Fuhrparkleitern, kurz den Entscheidern. So bekommen Sie eine Rückmeldung aus verschiedenen Ebenen der Branche zu Ihren Fahrzeugen.

Das Ergebnis der Testfahrten und damit auch das beliebteste Fahrzeug speziell beim Fahrernachwuchs wird im Rahmen der Prämierungsfeier der besten Nutzfahrzeuge ausgezeichnet.
Ansprechpartner:
Frau Melanie Kura
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart
Telefon: +49 711 78498-13
events@etm.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Seminare

Logistik Workshop - "Prozessmanagement in der Logistik"

 
Datum:
29.03.2017
Ort:
Osnabrück
Adresse:
LOGIS.NET
Caprivistraße 30a
49076 Osnabrück
Deutschland
Beschreibung:
Einleitung
Dieses Seminar vermittelt das Grundlagenwissen
für ein erfolgreiches Prozessmanagement.
Es werden die folgenden Handlungsfelder vorgestellt
und in Einzel- und Gruppenarbeiten behandelt:
- Die Rolle des Menschen im Prozessmanagement
- Die Bedeutung einer guten Auftragsklärung
- Standards als Grundlage für Prozesse
- Einführung in die Modellierung (Mapping)
- Realisierung durch Projektmanagement

Ziel des Seminars
Die Teilnehmer verstehen die Ziele und Arbeitsweisen
des Prozessmanagements. Durch die
Erarbeitung von Grundlagenwissen, die kritische
Reflektion von Stärken und Schwächen der Prozessmanagement-
Methodik sowie durch die
Interaktion in Übungen, Wissensinputs und
Diskussionen entsteht bei den Teilnehmern eine
Handlungskompetenz rund um das Gebiet der
Prozessoptimierung.

Nutzen für die Teilnehmer
Im Seminar werden theoretische Kompetenzen mit
der praktischen Anwendung vereint. Dadurch
entsteht die Grundlage für einen individuellen
Lernerfolg. Nach dem Seminar verstehen die
Teilnehmer die Wirkungsfaktoren erfolgreichen
Prozessmanagements und können dieses Wissen
in die eigene Arbeitsmethodik einfließen lassen
Ansprechpartner:
Frau Elena Schäfer
Caprivistraße 30a
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969 38 52
anmeldung@ris-logis.net
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Kongress

9. Forum Transportlogistik

 
Datum:
29.03.2017
Ort:
Dortmund
Adresse:
Technische Universität Dortmund
Leonhard-Euler-Straße 2
44227 Dortmund
Deutschland
Beschreibung:
Am 29. März 2017 lädt Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen, Leiter des Instituts für Transportlogistik (ITL) an der TU Dortmund, zum neunten Forum Transportlogistik ein. Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung liegt auf dem Einfluss und den Auswirkungen der additiven Fertigung (auch 3D-Druck genannt) auf die Wirtschaft und insbesondere auf die Logistik.

Nach dem ersten Hype rund um den 3D-Druck ist ein langsamer Einzug in verschiedene Wirtschaftsbereiche festzustellen. Vor diesem Hintergrund werden im Rahmen des Forums Transportlogistik die damit verbundenen Potentiale und Risiken für die Wirtschaft und die Logistik diskutiert. Renommierte Vertreter aus der wirtschaftlichen Praxis und der anwendungsorientierten Forschung geben hierzu an der TU Dortmund einen vertieften Einblick in technologische Entwicklungen des 3D-Drucks, potentielle Einsatzfelder sowie Strategien zur Integration des 3D-Drucks in der Transportlogistik. Innovationen, neuartige Geschäftsmodelle und Einflüsse auf Produktions- und Lieferungsketten sowie auf die Logistik stehen hierbei im Vordergrund.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Ansprechpartner:
Frau Carina Thaller
Leonhard-Euler-Straße 2
44227 Dortmund
Telefon: +49 231 755-8131
thaller@itl.tu-dortmund.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
April 2017
  Stammtisch

Benzingespräch beim Frühshoppen

 
Datum:
02.04.2017
Ort:
Speyer
Adresse:
Technikmuseum Speyer
67346 Speyer
Deutschland
Beschreibung:
„Benzingespräch beim Frühschoppen“ ist der Treff in Speyer für die Besitzer von Oldtimern, Youngtimern, Traktoren und Motorrädern sowie für Besitzer besonderer Fahrzeuge. Schon seit 2012 bietet das TECHNIK MUSEUM SPEYER den Freunden und Eignern mobiler Raritäten die Möglichkeit zum zwanglosen Treffen für Benzingespräche in lockerer Atmosphäre auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang des Museums. Jeden ersten Sonntag im Monat können hier die Freunde unterschiedlichster Fahrzeuge Gleichgesinnte treffen. Von Alfa Romeo bis VW, von der NSU Quickly bis zu Indian Motorrädern, vom Messerschmitt Kabinenroller bis zum LANZ-Bulldog: Jeder ist willkommen!

Informationen für Besucher
Das "Benzingespräch beim Frühschoppen" findet immer am ersten Sonntag der Monate April bis Oktober von jeweils 9.00 bis 14.00 Uhr statt. Der Eintritt auf das Veranstaltungsgelände ist frei!
Ansprechpartner:
Am Technik Museum 1
67346 Speyer
Telefon: +49 6232 67080
info@technik-museum.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Stammtisch

151. Fernfahrerstammtisch der Polizeidirektion Lüneburg

 
Datum:
05.04.2017
Ort:
Tiste/Ostetal
Adresse:
Polizeidirektion Lüneburg
Zur Autobahn 1
27419 Tiste/Ostetal
Deutschland
Beschreibung:
151. Fernfahrerstammtisch der Polizeidirektion Lüneburg
Am Mittwoch, dem 05.04.2017, ab 18:30 h, findet in den Räumlichkeiten der Rastanlage Ostetal, Fahrtrichtung Hamburg, der 151. Fernfahrerstammtisch der Polizeidirektion Lüneburg statt.
Das Thema am 05.04.2017 lautet: „Führerscheinrecht“
Seit nunmehr 4 Jahren gibt es neue Fahrerlaubnisklassen, Befristungen und Zwangsumtausch. Die EU-weite Harmonisierung hatte weitreichende Auswirkungen auf alte und neue Inhaber von Führerscheinen.
Der Leiter der Führerscheinstelle des Landkreises Harburg, Herr Stoef, wird an diesem Abend zu Gast sein, und über die Erfahrungen mit dem Punktesystem berichten und über dessen Folgen informieren.

Wir freuen uns auf viele interessierte Gäste.

Rückfragen bitte an:
Autobahnpolizeikommissariat Winsen/Luhe
Roland Wardatzky, PHK
fernfahrerstammtisch@pd-lg.polizei.niedersachsen.de
Telefon: 04171/796200
Ansprechpartner:
Frau Andrea Möller
Luhdorfer Straße 49b
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: +49 04171 796-200
fernfahrerstammtisch@pd-lg.polizei.niedersachsen.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Stammtisch

Schwere Lkw-Unfälle / Rettungsgassen

 
Datum:
05.04.2017
Ort:
Bautzen
Adresse:
Tank- und Rastanlage Oberlausitz-Nord
02625 Bautzen
Deutschland
Beschreibung:
Fernfahrerstammtisch der deutschen Polizei
ab 18 Uhr
 
Thema: Schwere Lkw-Unfälle / Rettungsgassen
Kurzfristige Änderungen oder Ergänzungen werden vorbehalten!
Lokale und aktuelle Themen werden stets angesprochen!
 
Ansprechpartner:
Herr Martin Hottinger
Thomas-Müntzer-Straße 21
02625 Bautzen
Telefon: +49 3591 367-350
aprev-bz@polizei.sachsen.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Seminare

Fachseminar "IT-gestützte Planung in der Logistik"

 
Datum:
06.04.2017
Ort:
Osnabrück
Adresse:
LOGIS.NET
Neuer Graben 1 38
49074 Osnabrück
Deutschland
Beschreibung:
Logistische Systeme werden zunehmend komplexer. Gleichzeitig steigt der Wettbewerbsdruck und somit die Notwendigkeit hocheffizient zu arbeiten. Die Optimierung von Prozessen und Layouts ist dabei nicht nur eine Notwendigkeit, sondern gleichzeitig auch eine Herausforderung, denn Veränderungen einzelner Prozesse haben immer auch Auswirkungen auf die vor- und nachgelagerten Prozesse.

Übergeordnetes Ziel des Seminars ist es aufzuzeigen, wie mit einer IT-gestützten Planung und Simulation von logistischen Systemen Fehler vermieden und Potentiale gehoben werden können. Hierbei sollen neben den Möglichkeiten auch Herausforderungen und Grenzen der Technik diskutiert werden. Daher tragen neben Anbietern auch Anwender und Vertreter aus der Forschung vor um eine kritische Reflektion der vorgestellten Lösungen zu ermöglichen.
Ansprechpartner:
Frau Elena Schäfer
Caprivistraße 30a
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-3852
schaefer@ris-logis.net
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Festival

FERNFAHRER Roadshow 2017 bei der Rüssel Truckshow

 
Datum:
21.04.2017 - 23.04.2017
Ort:
Lohfelden
Adresse:
Autohof Lohfeldener Rüssel
Alexander-von-Humboldtstraße 1
34253 Lohfelden
Deutschland
Beschreibung:
FERNFAHRER besucht mit seiner Roadshow „Drive Your Dream“ seit einigen Jahren die größten Truck-Festivals und Truck-Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für 2017 sind insgesamt neun Stationen (sieben Festivals und zwei Messetermine) vorgesehen. Bei den Stationen der Tour präsentiert der FERNFAHRER gebrandete Showtruck mit Bühne, Liveprogramm, Musik, Moderation und Besucheraktionen.

Aktueller Tour-Stop: Rüssel Truck Show

Charity-Trucktreffen zugunsten krebskranker Kinder auf dem Rasthof Lohfeldener Rüssel




Ansprechpartner:
Frau Natalie Cubric
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart
Telefon: +49 711 78498-91
natalie.cubric@etm.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Oldtimertreffen/-messe

4. Entennest Nutzfahrzeug Oldtimertreffen

 
Datum:
23.04.2017
Ort:
Esslingen
Adresse:
Gustav Scherrieble GmbH & Co. KG
Entennest 1
73730 Esslingen
Deutschland
Beschreibung:
Nutzfahrzeug Oldtimertreffen
Ansprechpartner:
Herr Rainer Scherrieble
Entennest 1
73730 Esslingen
Telefon: +49 711 93152-475
r.scherrieble@scherrieble.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Fahrevent

KEP Tage 2017

 
Datum:
24.04.2017 - 27.04.2017
Ort:
Nauen
Adresse:
Landgut Stober Kontor
Behnitzer Dorfstraße 27-31
14641 Nauen
Deutschland
Beschreibung:
Die KEP-Tage bieten Fuhrparkleitern die Möglichkeit, die neuesten Modelle im Transporter-Segment herstellerübergreifend an einem Tag zu testen. Begleitet werden die KEP-Tage von spannenden Fachvorträgen im Rahmen eines Symposiums. Nicht zu vergessen, die Chance zum Netzwerken mit Kollegen untereinander aber auch mit Vertretern der Industrie und der Dienstleiter. Die Redaktion von FIRMENAUTO ist ebenfalls vor Ort.

Wahl der KEP Transporter des Jahres
Die ersten beiden KEP Tage stehen im Zeichen der Testfahrten für die Wahl der KEP Transporter des Jahres. Die Fahrzeuge werden in leichte, mittelschwere und schwere Transporter unterteilt. Nach jeder Fahrt füllen die Tester einen Fragebogen aus. Auf Basis dieser Auswertung erhalten die besten Fahrzeuge in jeder Klasse das Prädikat »KEP Transporter des Jahres 2017«. Zudem verleiht die Fachjury einen »Innovationspreis für alternative Antriebe«.

KEP Kongress
Erstmals gehört ein hochkarätig besetzter Kongress zum Programm der KEP Tage. Das Symposium steht unter der Überschrift »Letzte Meile – Experimentierfeld für Zustelloptionen und Innovationen«. Die Experten gewähren Einblicke in Branchentrends und diskutieren mit den Teilnehmern über Vor- und Nachteile neuer Lösungen. Zu den Referenten gehören unter anderem Prof. Uwe Clausen, Fraunhofer IML, Horst Manner-Romberg, MRU Hamburg, Florian Gerster und Marten Bosselmann, BIEK sowie Gerd Seber, DPD Deutschland. Durch den Tag führt Werner Bicker vom ETM-Verlag.

KEP Test Drive
An Tag vier rücken im Rahmen des »KEP Test Drive« wieder die Fahrzeuge in den Mittelpunkt. Den Teilnehmern stehen alle Transporter, die auch an der Wahl teilgenommen haben, für ausführliche Probefahrten zur Verfügung. Natürlich erhalten sie eine fachkundige Einweisung in die neue Technik der Fahrzeuge von den Vertretern der Hersteller vor Ort. Nicht zu vergessen, die KEP Tage sind eine ideale Plattform zum Netzwerken unter Kollegen, aber auch mit Vertretern der Industrie und der Dienstleister. In einer begleitenden Ausstellung können sich die Teilnehmer zudem über Neuheiten auf dem Fahrzeugmarkt informieren.
Anmeldung unter:
Ansprechpartner:
Frau Isabel Klotz
Handwerkstraße 15
70565 Stuuttgart
Telefon: +49 711 78498-30
isabel.klotz@etm.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Kongress

12. EUROFORUM-Jahrestagung "Trends in der Nutzfahrzeugindustrie 2017"

 
Datum:
27.04.2017 - 28.04.2017
Ort:
München
Adresse:
EUROFORUM
81369 München
Deutschland
Ansprechpartner:
40549 Düsseldorf
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Firmenveranstaltungen

Tag der Logistik

 
Datum:
27.04.2017
Ort:
deutschlandweit
Adresse:
Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
deutschlandweit
Beschreibung:

Logistik macht's möglich. Um die Vielfalt der Aufgaben in diesem wichtigen Wirtschaftsbereich anschaulich darzustellen, gewähren am 27. April 2017 Unternehmen und Organisationen aus Industrie, Handel und Dienstleistung allen Interessierten kostenfrei Einblick in ihre Betriebe. Logistik-Institute öffnen ihre Pforten und stellen Forschungsprojekte vor, Bildungsinstitute präsentieren ihre Angebote zur Logistik.

Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm für den Tag der Logistik, täglich können neue Angebote hinzu kommen: https://www.tag-der-logistik.de/veranstaltungen

in meinen Kalender speichern
  Seminare

Berufskraftfahrer -Weiterbildung: Fahrsicherheit

 
Datum:
29.04.2017
Ort:
Gäufelden
Adresse:
SUHM GmbH
Hämmerlestraße 14 + 16
71126 Gäufelden
Deutschland
Beschreibung:
Als Berufskraftfahrer sind Sie gemäß BKrFQG verpflichtet, im Turnus von fünf Jahren, Ihren Führerschein durch die Schlüsselnummer 95 zu verlängern. Um die Verlängerung bei Ihrem Landratsamt zu erhalten, benötigen Sie fünf Bescheinigungen, die Ihre Weiterbildungsmaßnahmen bestätigen.

MODUL 5 (M5): Fahrsicherheit: Pannen, Notfälle, Kriminalität:
◾Arbeitsunfälle
◾Risiken
◾Versicherung
◾Vorbeugungsmaßnahmen
◾Verhalten bei Pannen und Unfällen
Ansprechpartner:
71126 Gäufelden
Telefon: +49 7032 7808-20
info@suhm.info
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Seminare

Erste Hilfe Kurs für Berufskraftfahrer

 
Datum:
29.04.2017
Ort:
Gäufelden
Adresse:
SUHM GmbH
71126 Gäufelden
Deutschland
Beschreibung:
Unser Erste Hilfe Kurs ist vom Ministerium für die gesetzlich vorgeschriebene Berufskraftfahrer-Weiterbildung anerkannt und zugelassen. Die Bescheinigung unseres Kurses können Sie für eines der fünf notwendigen Module, für die Verlängerung Ihres Führerscheins, einsetzen. Ebenso ist unser Erste Hilfe Kurs von der Berufsgenossenschaft anerkannt, um den betrieblichen ‚‚Ersthelfer‘‘ aus- und fortzubilden. Unsere fachspezifischen Referenten vermitteln Ihnen die Schulungsinhalte in der Theorie sowie in praktischen Übungen.
Ansprechpartner:
71126 Gäufelden
Telefon: +49 7032 7808-20
info@suhm.info
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
Mai 2017
  Stammtisch

Handwerker – die besonderen Transporteure

 
Datum:
03.05.2017
Ort:
Bautzen
Adresse:
Tank- und Rastanlage Oberlausitz-Nord
02625 Bautzen
Deutschland
Beschreibung:
Fernfahrerstammtisch der deutschen Polizei
ab 18 Uhr
 
Thema: Handwerker – die besonderen Transporteure (Kristina Dietze)

Kurzfristige Änderungen oder Ergänzungen werden vorbehalten!
Lokale und aktuelle Themen werden stets angesprochen!
 
Ansprechpartner:
Herr Martin Hottinger
Thomas-Müntzer-Straße 21
02625 Bautzen
Telefon: +49 3591 367-350
aprev-bz@polizei.sachsen.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Stammtisch

Benzingespräch beim Frühshoppen

 
Datum:
07.05.2017
Ort:
Speyer
Adresse:
Technikmuseum Speyer
67346 Speyer
Deutschland
Beschreibung:
„Benzingespräch beim Frühschoppen“ ist der Treff in Speyer für die Besitzer von Oldtimern, Youngtimern, Traktoren und Motorrädern sowie für Besitzer besonderer Fahrzeuge. Schon seit 2012 bietet das TECHNIK MUSEUM SPEYER den Freunden und Eignern mobiler Raritäten die Möglichkeit zum zwanglosen Treffen für Benzingespräche in lockerer Atmosphäre auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang des Museums. Jeden ersten Sonntag im Monat können hier die Freunde unterschiedlichster Fahrzeuge Gleichgesinnte treffen. Von Alfa Romeo bis VW, von der NSU Quickly bis zu Indian Motorrädern, vom Messerschmitt Kabinenroller bis zum LANZ-Bulldog: Jeder ist willkommen!

Informationen für Besucher
Das "Benzingespräch beim Frühschoppen" findet immer am ersten Sonntag der Monate April bis Oktober von jeweils 9.00 bis 14.00 Uhr statt. Der Eintritt auf das Veranstaltungsgelände ist frei!
Ansprechpartner:
Am Technik Museum 1
67346 Speyer
Telefon: +49 6232 67080
info@technik-museum.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Messe/Ausstellung

transport logistic 2017

 
Datum:
09.05.2017 - 12.05.2017
Ort:
München
Adresse:
Messe München
Am Messeturm 4
81829 München
Deutschland
Beschreibung:
transport logistic: Die weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management findet seit 1978 in München statt. Teil der transport logistic ist die air cargo europe, sie ist der Branchentreff der internationalen Luftfrachtindustrie.
Perfekte Logistik: Alle Key Player und Innovationen an einem Ort

Die transport logistic ist das Drehkreuz der globalen Logistikbranche. Die Messe mit begleitendem Konferenzprogramm präsentiert die richtigen Lösungen für jeden Bedarf. Die transport logistic vereint innovative Produkte, Technologien und Systeme mit geballtem Expertenwissen und hoher Abschlussorientierung.
Ansprechpartner:
Telefon: +49 89 949-11368
info@transportlogistic.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Kongress

9th AVL International Commercial Powertrain Conference

 
Datum:
10.05.2017 - 11.05.2017
Ort:
Graz
Adresse:
AVL List GmbH
Waagner-Biro-Straße 98a
8020 Graz
Österreich
Beschreibung:

Die AVL International Commercial Powertrain Conference (kurz: ICPC) addressiert aktuelle Themen, die für die Bereiche LKW und Bus, Land- sowie Baumaschinen relevant sind.
Der Kongress zeigt die Unterschiede und Besonderheiten dieser Marktsegmente sowie mögliche Synergieeffekte auf.

Die ICPC ist eine renommierte Plattform für Informationsaustausch im Rahmen von Podiumsdiskussionen und informellen Gesprächen.

Die Veranstaltung wird von AVL List in Zusammenarbeit mit SAE International organisiert.

Ansprechpartner:
Frau Karin Schlemmer
Hans-List-Platz 1
8020 Graz
Telefon: +43 316 7873253
karin.schlemmer@avl.com
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Kongress

trans-aktuell Forum auf der transport logistic

 
Datum:
10.05.2017
Ort:
München
Adresse:
Messe München
Am Messeturm 4
81829 München
Deutschland
Beschreibung:
Ladungsverkehre auf Effektivität und Effizienz trimmen

Kaum ein Segment in der Logistik steht unter ähnlichem Preis- und Kostendruck wie der europäische Ladungsverkehr. Die Veranstaltung erläutert, wie sich Transport- und Logistikunternehmen aus Deutschland gegenüber ihren Wettbewerbern aus Mittel- und Osteuropa erfolgreich behaupten können. Die Besucher erfahren, wie sich die betreffenden Unternehmen beim Kunden positionieren, Fahrer und geeignete Strecken auswählen und ihre Hauptläufe mit einem Höchstmaß an Effizienz gestalten.
Ansprechpartner:
Herr Matthias Rathmann
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart
matthias.rathmann@etm.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
  Festival

FERNFAHRER Roadshow 2017 bei der Truck Race Trophy in Österreich

 
Datum:
12.05.2017 - 14.05.2017
Ort:
Spielberg
Adresse:
Red Bull Ring Spielberg/Österreich
Red Bull Ring Straße 1
8724 Spielberg
Österreich
Beschreibung:
FERNFAHRER besucht mit seiner Roadshow „Drive Your Dream“ seit einigen Jahren die größten Truck-Festivals und Truck-Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für 2017 sind insgesamt neun Stationen (sieben Festivals und zwei Messetermine) vorgesehen. Bei den Stationen der Tour präsentiert der FERNFAHRER gebrandete Showtruck mit Bühne, Liveprogramm, Musik, Moderation und Besucheraktionen.

Aktueller Tour-Stop: Truck Race Trophy/Österreich
Ansprechpartner:
Frau Natalie Cubric
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart
Telefon: +49 711 78498-91
natalie.cubric@etm.de
in meinen Kalender speichern
  Auf Karte anzeigen
Schließen